Premium Joomla Template by iPage

Einzelberatung & Einzeltraining

Bei Erziehungs- und Verhaltensproblemen ist die individuelle Einzelberatung die effektivste Form des Trainings. Wichtige Themen wie Aggression, Angst und Jagdverhalten lassen sich nicht über das Trainieren der Hunde im Bereich „Sitz, Platz, Fuß“ verändern.

Bei einem ersten Gespräch werden die Probleme besprochen und mögliche Lösungen vorgeschlagen. In den nachfolgenden Trainingsstunden lernen Sie in praktischen Übungen, dem Hund Orientierung und Sicherheit zu geben. Lösungen für Konflikte werden wir gemeinsam mit Ihnen erarbeiten und danach in den konkreten Situationen umsetzen.

Das Training findet in alltäglichen Situationen statt. In der Regel sind nicht mehr als  sechs Stunden nötig. Ich besuche Sie auch bei Bedarf in Ihrer Wohnung, Ihrem Haus oder außerhalb, aber im gewohnten Umfeld. Das Alter der Hunde ist für die Lernfähigkeit nicht entscheidend, da Hunde ein Leben lang lernen können.

Einzeltraining: Termine nach Absprache

Welpentraining

Sweet Home bietet für Welpen im Alter von 8 bis ca. 17 Wochen, wobei nicht das tatsächliche Alter sondern Größe, Konstitution und Reifegrad ausschlaggebend sind, ein Training an, in dem den Welpen die wichtigsten Hör- und Sichtzeichen beigebracht werden. Sie als Hundehalter lernen Möglichkeiten, unerwünschte Verhaltensweisen zu unterbrechen, Grenzen zu setzen, Freiheiten zu zulassen und den jungen Hund, seinem Alter und seinen Anlagen entsprechend, zu fördern.

Das Training von 60 Minuten Dauer findet auf einem sicher eingezäunten Platz statt.

Welpentraining: Termine nach Absprache.

Junghundtraining

Mit ca. 18 bis 20 Wochen entwickeln die meisten jungen Hunde mehr Selbstständigkeit und ihr Aktionsradius erweitert sich ständig. Jetzt stellen Sie als Hundehalter fest, dass Erziehungsübungen weniger bereitwillig ausgeführt werden als vorher. Die bisher akzeptierten Grenzen und Verhaltensregeln werden immer häufiger in Frage gestellt und das Heranrufen /Abrufen des Hundes wird schwieriger.

Deshalb bieten wir im Anschluss an das Welpentraining ein Junghundtraining an. Hier werden die wichtigsten Hör- und Sichtzeichen gefestigt.

Hunde aller Rassen und Typen im Alter zwischen 18 Wochen und 9 Monaten sind willkommen.

An sämtlichen Trainingseinheiten können, bzw. sollten sogar alle Bezugspersonen teilnehmen, damit zuhause "die gleiche Sprache" gesprochen wird.

Junghundtraining: Termine nach Absprache.

Training für erwachsene Hunde / Problemhundeberatung

Hunde jeden Alters und Ausbildungsstandes sind willkommen. In diesem Training wird bereits Erlerntes unter Ablenkungen geübt, gefestigt und dem Hund unerwünschtes Verhalten abgewöhnt und Grenzen gesetzt.

Training für erwachsene Hunde: Termine nach Absprache.

Agility Hundesport

Agility ist mittlerweile eine bekannte und etablierte Hundesportmöglichkeit, bei dem die Hunde einen Parcours mit Hindernissen durchlaufen. Agility macht Ihrem Hund wegen der intensiven Zusammenarbeit mit Ihnen besonderen Spaß und stärkt das Vertrauen zu Ihnen.

Durch ihren natürlichen Bewegungsdrang sind die Hunde in der Regel mit Eifer dabei, wenn es darum geht, den Agility-Hindernisparcours (fehlerfrei) zu bewältigen.

Agilitytraining: Termine nach Absprache